zum Inhalt zur Navigation
Logo Netz der Möglichkeiten eG

Sonderfall virtuelle Unternehmen

Mehr Kommunikation, aber effektiver

Ziel ist es, projektbezogen Kompetenzen und Kapazität zu bündeln und den höhreren Kommunikations- und Abstimmungsaufwand so weit möglich durch Informationstechnik zu unterstützen.

Virtuelle Unternehmen funktionieren nur bei enger Einbeziehung des Kunden. Ohne diese Gemeinsamkeit wäre der teilweise Verzicht auf Formalia nicht denkbar.

Während der Projektphasen

  • schließen wir entweder mehrere Unternehmen und Freiberufler unter unserer Federführung zusammen,
  • oder wir unterstützen unsere Mitgliedsfirmen bei solchen Projekten,
  • oder wir unterstützen Nichtmitglieder bei solchen Projekten.

Diese Arbeitsweise stellt sicher, dass Kunden in jeder Phase und auch nach Abschluss des Projekts ein rechtsfähiges Unternehmen als Ansprech- und Vertragspartner haben.

So zum Beispiel läuft die Projektentwicklung im Netz der Möglichkeiten.

Wie sieht internetbasierte Zusammenarbeit zwischen selbstständigen Einzelunternehmen aus?

Zur Theorie virtueller Unternehmen

"Virtuelle Unternehmen" - was sind sie und wie funktionieren sie?

nach oben


Hauptnavigation

Fragen? >> kontakt@netzdm.de | nach oben